Unsere Philosophie

Weniger ist mehr – kleinere Eingriffe am Objekt, statt großflächer Überarbeitung führen zu mehr Originalität und Authentizität. Viele Entscheidungen während einer Restaurierung sind oft unumkehrbar. Aus diesem Grund sprechen Sie uns bitte vor einer geplanten Restaurierung an, um eine sachgerechte Planung zu erhalten. All unsere Maßnahmen stimmen wir mit unseren Auftraggebern in enger Zusammenarbeit ab.

  • Tatra 87 - einer der wenigen, die sich noch im unrestaurierten Zustand befinden. Angestrebt wird ein gepflegterer Gebrauchszustand. Es werden der Motor und Bremsen überholt, defekte Scheiben getauscht, fehlende Türöffner und Griffe ergänzt, sowie weitere Kleinteile erneuert.

Referenzen

Alliiertenmuseum Berlin, Audi Tradition, August Horch Museum, Dekra, Deutsches Historisches Museum, Energiefabrik Knappenrode, Fahrzeugakademie Schweinfurt, FSP, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Jagdschloss Granitz, Kulturgut Fürstenberg gGmbH, Lutherhaus Eisenach, Meire & Meire, Mercedes-Benz Classic, Militärhistorisches Museum Dresden, Neo Studio, Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Varusschlacht Kalkriese, Whiteout & Glare, ZeitHaus Wolfsburg, u.a.m.